Warum ein Schnurgurt?

 

Ein Schnurgurt hat für ein Pferd viele Vorteile. Durch seine grosse Auflagefläche wird der Druck immer gleichmässig verteilt und folgt dem Pferd in jeder Bewegung. Das ist durch die Konstruktion aus einzelnen Schnüren in Kombination mit stabilisierenden Abschnitten sowie der Grundelastizität des Naturmaterials möglich.

Auch für Pferde die mit anderen Gurten Probleme haben, wie z.B. mit der Haut, offene oder kahle Stellen am Ellbogen oder bei offensichtlichem Gurtzwang hilft der Schnurgurt. Die Elastizität der gezwirnten Schafswolle ermöglicht eine uneingeschränkte Atmung des Pferdes.

Hier nochmals die Vorteile des Schnurgurts aus Schafswolle:

  • elastisch, da aus gezwirnter Schafswolle
  • sehr atmungsaktiv
  • der Druck wird durch die breite Auflagefläche gleichmässig verteilt
  • viel Ellenbogenfreiheit und daher keine Scheuerstellen, sondern mit der Bewegung mitgehend

Schnurengurte von unten her gesehen - grosse Auflagefläche mit optimaler Durckverteilung!

Dazu gibt es auch einen interessanten Artikel aus der Reiterrevue.